Strategie & Beratung

gelebte Werte

Botschaft
Beratung zur Spenderbindung und Spenderkommunikation

Bei jeder Beratung geht es darum, wichtige Kernpunkte Ihrer individuellen Botschaft herauszufiltern. Zwei Aspekte sind dabei entscheidend: Was Sie sagen möchten und wie Sie es sagen sollten. GOLDWIND fokussiert sich ganz auf die Inhalte und die Form Ihrer Botschaft.

Egal, ob Sie die grundlegende Kommunikationsstrategie Ihrer Organisation (neu) aufsetzen, ob Sie Spenderbindungsmaßnahmen entwickeln oder überarbeiten, ob Sie Ihre Webseite (re)launchen, ob Sie Ihre Mailings optimieren möchten oder …

 
 
 

Mit GOLDWIND bekommen Sie den spenderpsychologischen Feinschliff in Ihre Kommunikation.

Lassen Sie sich zu einzelnen Maßnahmen beraten oder buchen Sie Ihr Beratungspaket, das Sie über ein Jahr abrufen können, wann immer Sie Bedarf haben. Beratungspakete sind von Klein (24 Std.) bis Komfort (48 Std.) buchbar, mit einem Preisvorteil bis zu 20% auf den regulären Stundensatz. So wird GOLDWIND zu Ihrer dauerhaften Begleitung und weht viele Unsicherheiten aus dem Weg. 

GOLDWIND Mailing-Analyse zum Kennenlernen

Das klassische Fundraisinginstrument ist nach wie vor das Mailing. Wenn Sie wissen möchten, wie Sie es psychologisch wirkungsvoller einsetzen können, lassen Sie einfach Ihr nächstes Mailing von GOLDWIND analysieren. Sie erhalten eine psychologische Prüfung, Verbesserungsvorschläge sowie eine konkrete Anregungen für Ihre Gesamtkommunikation.

Nehmen Sie >> Kontakt für ein Analyse-Angebot auf. Es richtet sich nach Art und Umfang Ihres Mailings.

Danielle Böhle bietet uns einen professionellen Blick von „außen“ und teilt ihr Fundraising-Know How bei großen und kleinen Projekten. Neben der Beratung zur grundsätzlichen Ausrichtung unserer Spenderkommunikation,  hat sie uns bereits bei vielen konkreten Projekten unterstützt: Ob Mailing, Imagefilm oder Website-Check, sie bringt - oft auch kurzfristig - unsere Spenderansprache auf ein professionelleres Level.

Sabrina Schulz, Managerin/Vorstand
LR Global Kids Fund e.V.

BEFRAGUNGEN & INSIGHTS

gegenseitig wertschätzen

Empfänger
Spenderbefragungen

Die Wirkung einer Botschaft entfaltet sich beim Empfänger. Je besser Sie also Ihre Spender und Unterstützer verstehen, desto effizienter können Sie kommunizieren und umso mehr können Sie gemeinsam erreichen.

Zusammen schauen wir genau hin, wer Ihre (potenziellen) Spender sind, wo Ihre Spender sind, wie Ihre Spender sind. Und hören zu, warum sie Ihre Spender sind und was sie sich von Ihnen wünschen. Daran können Sie Folgemaßnahmen ausrichten. Sie werden überrascht sein, was Sie alles erfahren!

Eine Spenderbefragungen ist viel mehr als bloßes Datensammeln: Marktforschung ist Dialog mit den (potenziellen) Spendern, Förderern und Mitgliedern. Sie näher kennenzulernen zeugt von Respekt und Wertschätzung. Befragungen leisten daher einen maßgeblichen Beitrag zur Spenderbindung. Befragt zu werden, bedeutet gehört und ernstgenommen zu werden. Dies erklärt, warum Befragungen viele Spender (re)aktivieren und sich so zum Teil selbst finanzieren.

Jede Organisation hat eine eigene Fragestellung, auf die Sie gerne eine Antwort hätte. Es gibt daher keine zufriedenstellende Standardlösung. Am Anfang steht eine kostenlose Beratung, in der GOLDWIND gemeinsam mit Ihnen exploriert, was Sie benötigen und welche Methode für Sie speziell geeignet ist. GOLDWIND erläutert Ihnen die Vor- und Nachteile und zeigt Ihnen die kostengünstigste Umsetzung auf.

 
 

Spenderbefragungen sind kein Hexenwerk – aber gute Marktforschung ein Handwerk!

Profitieren Sie vom besonderen Umstand, dass Danielle Böhle methodisch sowohl quantitativ als auch qualitativ ausgebildet wurde und Sie daher zu beiden Forschungsrichtungen adäquat beraten kann. Sie hat Studien mit unterschiedlichen Datenerhebungsformen geleitet und weiß, was sich am besten für Ihr spezifisches Projekt eignet: Schriftlich, telefonisch (CATI), Online-Befragung, Dienstleistungstests, Einzelfallinterviews, Fokusgruppen. 

GOLDWIND Befragungs-Leistungen in der Übersicht:

  • Beratung in jeder Phase des Projekts
  • Konzeption und Entwicklung von
    - quantitativen Spenderbefragungen (Fragebogen)
    - psychologisch fundierten, qualitativen Einzelinterviews/Fokusgruppen
  • Durchführung (qualitative Studien) und Organisation (quantitative Befragungen)
  • Datenauswertung (statistisch, inhaltsanalytisch)
  • Psychologische Interpretation der Spendermeinung
  • Ableitung Handlungsempfehlungen

Nehmen Sie noch heute >> Kontakt auf für ein unverbindliches Erstgespräch.

GOLDWIND Befragungsoptimierung zum Kennenlernen

Sie wollen es „klein“ halten und planen demnächst eine „Inhouse“ organisierte Befragung? Dann testen Sie dennoch GOLDWIND. Analog zur Mailing-Analyse können Sie auch Ihren eigenständig entwickelten Fragebogen zur Analyse und handwerklichen Optimierung einsenden. Sie werden staunen, welche Fallstricke Sie dank präzisierter Frageformulierung umschiffen können und wie viel mehr aus Ihren Fragen „rauszuholen“ ist. Auch eine „kleine“ Spenderbefragung kostet Zeit und Geld. Nichts ist ärgerlicher als hinterher festzustellen, dass die Daten schwer zu interpretieren sind.

Nehmen Sie >> Kontakt für ein Analyse-Angebot auf. Es richtet sich nach Art und Umfang Ihrer Befragung.

Vielen Dank für die hilfreiche Beratung und Umsetzung unserer SpenderInnenbefragung. Ein tolles Instrument, das sich für uns aus vieler Hinsicht voll gelohnt hat und mit dessen Ergebnissen wir seither intensiv arbeiten.

Hanna Hilger, Major Donor Development
medica mondiale e.V. 

MITARBEITER ENTWICKELN

gemeinsam wachsen

Sender
Fortbildungen zur Spenderpsychologie

Das eigene Wachstum voranzutreiben und Sie zu optimalen Sendern Ihrer Botschaften zu machen, dabei unterstützt Sie GOLDWIND durch Seminare, Workshops und Training on the jobs. Denn keiner ist näher dran als die Mitarbeitenden und keiner ist mehr für den Eindruck verantwortlich, den eine Organisation hinterlässt.

Profis im Arbeitsalltag – das sind Sie und Ihre Mitarbeiter/-innen mit Sicherheit! Aber wie viel wissen Sie über Spenderpsychologie? Kennen Sie alle Geheimnisse psychologischer Wirkung von Texten oder Telefonaten? Sind Sie alle gleich stark, im Umgang mit Spenderbeschwerden?

 
 

Egal, ob Neuling oder alter Hase: In GOLDWIND-Seminaren hat jeder den eigenen „Aha-Moment“: Die Erkenntnis, bei der es Klick macht und die den zukünftigen Umgang mit den Spendern einfacher und besser gestaltet. Denn die neuen Fertigkeiten sollen praktisch umsetzbar sein.

Welcher spezifische Aspekt der Spenderpsychologie und Spenderkommunikation für Sie gewinnbringend ist, wird in einem persönlichen, kostenfreien Erstgespräch geklärt. Sämtliche Themen und Maßnahmen werden auf Ihre Organisation, Ihre Mitarbeiter und Ihre aktuellen Herausforderungen zugeschnitten. Denn "von der Stange" kann GOLDWIND leider nicht...

Nehmen Sie noch heute >> Kontakt auf für ein unverbindliches Erstgespräch.

GOLDWIND Impuls-Vortrag zum Kennenlernen

Kurz und knackig, aber dennoch umfassend wird Ihnen und Ihren Mitarbeitern Hintergrundwissen ins Haus gebracht. Sie wählen aus einem Themenportfolio und erhalten eine lehrreiche, Impulsgebende und praxisorientierte Abwechslung im Tagesgeschäft.

Ein Vortrag dauert 90 Minuten + 30 Minuten für Anschlussfragen/-diskussionen.
Das ist „Wissen to go“ bei Ihnen vor Ort.

Beliebte Themen: Psychologie in der Spenderansprache, Spenderbindung aus psychologischer Sicht, Schreibwerkstatt Mailings, Dank als Kernelement der Spenderbindung. (Weitere Themen auf Anfrage.)

 

Vielen Dank für das so wunderbar vorbereitete und in angenehmer Stimmung und Atmosphäre verlaufende Seminar. Sie haben eine sehr gewinnende, fröhliche Art. Das macht es Menschen leicht sich zu öffnen. Schön! Ich habe einige neue Erkenntnisse und Ideen mitgenommen und werde Sie gern weiterempfehlen.

Karin Klinger, Referentin Fundraising
Ev. Verein für Innere Mission in Nassau (EVIM)